Hymnus der Komplet aus dem Stundengebet der Kirche

Christus, göttlicher Herr,

dich liebt, wer nur Kraft hat zu lieben:

unbewusst, wer dich nicht kennt;

sehnsuchtsvoll, wer um dich weiß.

 

Christus, du bist meine Hoffnung,

mein Friede, mein Glück, all mein Leben:

Christus, dir neigt sich mein Geist;

Christus, dich bete ich an.

 

Christus, an dir halt' ich fest

mit der ganzen Kraft meiner Seele:

dich, Herr, lieb' ich allein -

suche dich, folge dir nach.


Druckansicht
Zurück


Lebenslauf

Lieblingstexte

Lebensstationen in Selbstzeugnissen

Gallery

Werkverzeichnis





   Impressum | Links | Stichwortverzeichnis | Suche