Kardinal Königs Lieblingstexte
© Wo immer Kardinal König einen Text fand, der ihn wirklich bewegte, schrieb er ihn nieder und benutzte dazu jedes bereit liegende Stück Papier. In kleiner Schrift - oft auch stenografiert - hielt er Psalmen, Gebete oder Gedanken kluger Menschen, Wissenschaftler, Künstler oder großer Gestalten der Kirchen fest. Er schenkt uns damit heute noch einen Einblick in die Quellen seines Denkens und seiner Kraft.

Druckansicht
Zurück


Lebenslauf

Lieblingstexte

Lebensstationen in Selbstzeugnissen

Gallery

Werkverzeichnis





   Impressum | Links | Stichwortverzeichnis | Suche