Das große Gespräch
©

Denkt man an Kardinal König, dann fällt einem unwillkürlich das große Gespräch ein, das große Gespräch zwischen verschiedenen Religionen, zwischen unterschiedlichen Weltanschauungen, zwischen Menschen verschiedenster Herkunft und Gesinnung.

Das große Gespräch, bei welchem man den Gesprächspartner ganz ernst nimmt, auch wenn man sich mit dessen Meinung nicht immer identifizieren kann. Bei einem solchen Gespräch muss man viel Geduld beweisen, muß man manchmal sein Äußerstes geben, nie aber wird man dabei ängstlich sein, denn - wie Kardinal König sagte - man weiß: "... der eigentliche Gesprächsleiter wird Gott sein müssen. Und das Gespräch des Einzelnen mit Gott ist die Voraussetzung dafür, daß das Gespräch der Kirche gelingen kann."


Zurück


Das große Gespräch





   Impressum | Links | Stichwortverzeichnis | Suche